D-Junioren | Saisonbericht

Bericht SG 09 – Saisonabschluss D-Junioren

Die D-Junioren der SG Jebenhausen-Bezgenriet haben mit ihrem Abschlussausflug auf den Erlebnis-Campingplatz in Sigmaringen, der Teilnahme auf dem Bezgenrieter Kinderfest als eines der Meisterteams der SG09 und mit dem sensationellen 2. Platz beim hochkarätig besetzten D-Junioren Turnier beim SV Göppingen am vergangenen Sonntag ihre erfolgreiche Saison 2016/2017 beendet. 

Bericht von den Meisterschaftsrunden:

Unsere D2 hat sich im Saisonverlauf sehr gut geschlagen und hat die Saison in der Kreisstaffel 15 mit einem abschließenden Sieg gegen den TV Nellingen sehr zufriedenstellend abgeschlossen. Durch die konzentrierte Arbeit und großer Trainingsteilnahmen gelang es einigen Spielern aus der D2 sich in den D1-Kader hineinzuspielen und hatten damit auch großen Anteil, dass die D1 das Spieljahr 2016/2017mit der Meisterschaft beendet hat. Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler der D2.

 

Unsere D1 lieferte sich ein enges Kopf- an Kopf-Rennen mit der Mannschaft von Wäldenbronn-Esslingen über die gesamte Saison und konnte sich im Entscheidungsspiel am 24.06.17 in Kuchen mit dem vielumjubelten Erfolg im 9-Meter-Schießen letztendlich die Meisterschaft in der Kreisstaffel 5 sichern und den Meisterschaftswimpel vom Staffelleiter in Empfang nehmen. 

 

Traditionell belohnt wurde das Erringen der Meisterschaft durch eine triumphale Meisterschafts-Fahrt mit dem geschmückten Meisterschaftswagen beim Bezgenrieter Kinderfest am vergangenen Samstag. Alle D-Junioren Spieler (D1 und D2) erhielten von ihren Trainern ein SG-Meisterschafts-T-Shirt und durften damit auf dem von Silvia Schmidt mit Hilfe von Eltern der D-Junioren toll geschmückten Meisterschafts-Traktor-Gespann mitfahren. Die Spieler sorgten bei strahlendem Wetter mit ihrem SG-D-Junioren-Song für tolle Umzugs-Stimmung. 

 

Bericht vom Abschlussausflug im Event-Campingplatz Sigmaringen:

Zum Abschluss der Saison begaben sich 29 D-Junioren-Spieler mit ihren vier Trainern und 5 Eltern vom Samstag, den 15.07.17 auf Sonntag, den  16.07.17 auf dem Event-Campingplatz nach Sigmaringen. Gleich am Samstag stand eine Kanutour auf der Donau auf dem Programm. Die ca. 3-stündige Fahrt führte von Riedlingen nach Zwiefaltendorf. Mit Dreier- und Vierer-Kanus ging die abenteuerliche Fahrt flussabwärts. Manche Hindernisse waren zu überwinden, was nicht allen ohne „nasse“ Zwischenfälle gelang. Auch das Trainer- und Elternboot ging „baden“. Am Ende kamen alle heil und gut im Sigmaringer Campingplatz an und man bezog die dort angemieteten Blockhäuser. Der tolle Tag wurde mit einem Grill- und Spielabend abgerundet. 

 

 

Nach einer kurzen Nacht stand am Sonntagmorgen das Camp-Team-Event auf dem Programm. Die Coaches des Out & Back-Erlebnisteam trennten die Spieler in zwei Gruppen. Dort bekamen die Gruppen verschiedene Aufgaben, welche nur als Team zu bewältigen waren.

Ob beim Klötze-Stapeln, beim Sprungteamfangen oder beim Holzhockerbau, immer kam es darauf an, sich auf das Team zu verlassen und in Absprachen im Team zu arbeiten, um das Ziel zu erreichen. Eine tolle Erfahrung für alle und eine ideale Ergänzung zum Mannschaftstraining. Nach der Abschlussbesprechung der Coaches mit den Teams ging es auf die Heimfahrt nach Jebenhausen.  Dort warteten schon die Eltern auf dem Sportplatz zum abschließenden gemeinsamen  Grillabend. Nach kurzer Ansprache von Jugendleiter Roland Schmid resümierten die Trainer den Saisonverlauf beider Teams. Bei herrlichem Sommerwetter ließ man danach die Saison im gemütlichen Beisammensein ausklingen. 

 

Ein großer Dank an die Spieler der D-Junioren für eine tolle Saison aber auch an die Eltern, die mit ihren Helferdiensten und den Kuchen- und Salatspenden zum Erfolg und der Abschlussveranstaltung beigetragen haben.