E-Junioren | SG II - GSV Dürnau 2

Furioser Sieg der E2-Jugend im 4. Qualifikationsspiel gegen den GSV Dürnau 2

An unserem zweiten Heimspieltag erwarteten wir mit dem GSV Dürnau 2 eine vermeintlich spielstarke Mannschaft. Die Spiele in der vergangenen Saison waren stets hart umkämpft und man schenkte sich nichts. So begann unserer Mannschaft in den ersten Spielminuten sichtlich nervös was sich nachteilig auf die Spielweise ausübte. Die Zuschauer mussten dennoch nicht lange auf das erste Tor warten. In der 3. Minute schoss Max aus dem rechten Flügel den Führungstreffer. Nur eine Minute später erzielten wir nach Eckball durch David auf Tobias, der die Kugel in den Lauf von Lee schob, das 2. Tor. Ein von Tobias angetäuschter Freistoß wurde von David mit einem hohen Ball aufs Tor gespielt, den Luan in der 7. Minute zum 3:0 köpfte. In der 8. Minute gelang dem GSV Dürnau, durch einen hereingespielten Eckball, der Anschlusstreffer. In der 13. Minute erkämpfte Lee sich den Ball an der Mittellinie und trippelte an der gegnerischen Abwehr vorbei, was mit dem 4. Treffer belohnt wurde. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit schob David in der 21. Minute, nach präzis gespielter Vorlage durch Tobias, das Leder von links ins Tor.

 

In der zweiten Spielhälfte gab es für unsere Mannschaft kein Halten mehr. Wie ein perfekt laufendes schweizer Uhrwerk schossen unsere Jungs fast im Minutentakt auf das gegnerische Tor. Bereits in der 1. Minute konnte Lee den Ball routiniert im Netz versenken. Mit dem 7. Treffer in der 6. Minute und dem 8. Treffer in der 8. Minute machte Lee seinen Hattrick perfekt. Tobias konnte in der 9. Minute durch einen Heber den Spielstand zum 9:1 ausbauen. Die Tore in der 10. Minute und 12. Minute gingen auf das Konto von David. In der 13. Minute stürmte unser Abwehrspieler Burak, wie die Phönix aus der Asche, mit dem Ball am Fuß aus dem eigenen Strafraum an der gesamten gegnerischen Abwehr vorbei aufs Tor, und ballerte das Leder zwischen die Pfosten. Von Buraks Spielzug inspiriert, schoss Leo in der 14. Minute das 13. Tor. Unser Neuzugang Rahul erzielte für unser Team seinen ersten Treffer in der 15. Minute. Tobias legte in der 16. Minute nach. In der 18. Minute folgte das 16. Tor durch Burak. Das 17. Tor erlangten unsere Jungs nach Einwurf von Tobias auf Max, dieser spielte den Ball zurück auf Tobias, der die Kugel von links ins Tor drosch. Die einzige vom Gegner herausgearbeitete Torchance wurde durch unseren Torhüter Adrian sicher und souverän vereitelt. Unser Abwehrspezialist Luan wehrte alle weiteren Versuche des Gegners über die Mittellinie zu gelangen, gekonnt ab. In der 23. Minute brachte David einen Heber vors Tor, den Max hinter die Linie schlenderte. In der letzten Spielminute traf Leo zum Endstand von 19:1.

Gespielt haben:

Max Außenlechner (2 Tore), Lee Fausel (5 Tore), David Frank (3 Tore), Tobias Frey (3 Tore), Leo Gräßle (2 Tore), Rahul Hüttl (1Tor), Adrian Stoll (Torwart), Burak Yavuz (2 Tore), Luan Zeka (1 Tor)

Abschließend noch ein herzliches Dankeschön an alle hilfsbereiten Eltern der E-Jugend sowie allen Fans, Sponsoren und Gönnern wie unserem Wirt der Gaststätte am Baronenwald für die tolle Unterstützung unserer Jungs.