Frauen SGM Jebenhausen/Bezgenriet - TSV Deizisau

Klarer und verdienter Heimsieg!

SG - TSV Deizisau 4:0 (1:0)

Die SG konnte im Heimspiel gegen den TV Deizisau einen klaren und verdienten Heimsieg landen. Nach anfänglichem Abtasten erarbeitete sich die SG ein Übergewicht und konnte in der 15. Minute durch ein Eigentor in Führung gehen. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit hatten die SG-Mädels das Spiel jederzeit im Griff, taten sich aber vor dem Tor der Gäste schwer. So ging es mit der knappen Führung in die Halbzeit. Doch bereits in der 50. Minute konnte Malin Bredow mit einem schönen Schuss die Führung auf 2:0 ausbauen. Nun hatte die SG das Spiel voll im Griff und erhöhte in der 70. Minute durch Erja Bredow auf 3:0. Und nur zwei Minuten später war es Sabrina Mulke die überlegt zum 4:0 einschob. Mit diesem klaren Sieg behalten die SG-Mädels weiterhin ihre blütenweiße Weste und stehen mit 9 Punkten und 26:0 Toren souverän an der Tabellenspitze.

D-Junioren | SG - SV Ebersbach/Fils

5. Spieltag: Samstag, 14.10.17: SGM JB – SV Ebersbach 1:2 (1:2)

Mit Spannung fieberte man dem Endspiel um den Staffelsieg der Qualifikationsstaffel für die höchste Staffel im D-Jugendbereich auf Bezirksebene (Bezirksstaffel) gegen den SV Ebersbach entgegen. Der Gegner, der zuvor in 4 Spielen 42 Tore erzielte, präsentierte sich von Beginn an als die spielstärkere Mannschaft. Unsere Jungs hielten toll dagegen, mussten jedoch durch einen direkt verwandelten Freistoß nach 10 Minuten das 0:1 hinnehmen. Einen wunderschönen Spielzug über die linke Seite, bei welchem sich Burak toll durchsetzte und anschließend in die Mitte flankte, schloss Niklas Höchst direkt und mehr als sehenswert ab. Die Gäste machten weiter Druck und vergaben die eine oder andere Torchance.

E-Junioren | TSV Sparwiesen - SG II

Glanzloses Spiel der E2-Jugend im 5. Qualifikationsspiel gegen den TSV Sparwiesen 2

Unsere Mannschaft hatte ihre Mühe gegen den Tabellenletzten. Die Jungs boten den mitgereisten Zuschauern ein schwaches Spiel. Es fehlte an Durchschlagskraft und Cleverness – zwei Attribute, die unser Team üblicherweise auszeichnet. Dennoch muss anerkannt werden, dass trotz dieses ungewöhnlichen Leistungseinbruchs die Partie zu unseren Gunsten entschieden werden konnte. Der erste erfolgreiche Treffer erzielte Tobias in der 16. Minute per Distanzschusses von der Mittellinie aus und brachte damit seine Mannschaft mit 1:0 in Führung. Lee gelang es in der 19. Minute, nach Vorlage von Tobias, den Ball ins Tor zu schieben. Bereits Minuten später konnte wiederum Lee im Alleingang drei Gegner ausspielen und erfolgreich den Spielstand, kurz vor Ende der ersten Halbzeit, zum 3:0 ausbauen.

E-Junioren | SG II - GSV Dürnau 2

Furioser Sieg der E2-Jugend im 4. Qualifikationsspiel gegen den GSV Dürnau 2

An unserem zweiten Heimspieltag erwarteten wir mit dem GSV Dürnau 2 eine vermeintlich spielstarke Mannschaft. Die Spiele in der vergangenen Saison waren stets hart umkämpft und man schenkte sich nichts. So begann unserer Mannschaft in den ersten Spielminuten sichtlich nervös was sich nachteilig auf die Spielweise ausübte. Die Zuschauer mussten dennoch nicht lange auf das erste Tor warten. In der 3. Minute schoss Max aus dem rechten Flügel den Führungstreffer. Nur eine Minute später erzielten wir nach Eckball durch David auf Tobias, der die Kugel in den Lauf von Lee schob, das 2. Tor. Ein von Tobias angetäuschter Freistoß wurde von David mit einem hohen Ball aufs Tor gespielt, den Luan in der 7. Minute zum 3:0 köpfte. In der 8. Minute gelang dem GSV Dürnau, durch einen hereingespielten Eckball, der Anschlusstreffer. In der 13. Minute erkämpfte Lee sich den Ball an der Mittellinie und trippelte an der gegnerischen Abwehr vorbei, was mit dem 4. Treffer belohnt wurde. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit schob David in der 21. Minute, nach präzis gespielter Vorlage durch Tobias, das Leder von links ins Tor.

B-Junioren | SG - FTSV Kuchen

3. Spieltag 01.10.2017 B-Junioren

SGM Jebenhausen/Bezgenriet - FTSV Kuchen   1:1

Nachdem man unter der Woche in einem Elfmeterkrimi das Pokalspiel gegen Faurndau erfolgreich für sich entscheiden konnte, stand nun am Sonntag wieder ein Pflichtspiel auf dem Programm. Mit 3 Punkten aus den ersten beiden Spielen wollte man heute weitere 3 Zähler einfahren. So begann man auf eigenem Platz druckvoll, obwohl 4 Stammspieler ersetzt werden mussten. Doch der Gast aus Kuchen ließ mit seiner abgeklärten und ruhigen Spielweise nichts Zwingendes zu. Nach 15-20 Minuten ließen auch die Bemühungen der Heimelf etwas nach und so kamen die Gäste zu mehr Spielanteilen. Mit kontrolliertem Spielaufbau bereits vom eigenen Strafraum aus kamen die Gegner immer wieder gefährlich vor das Tor der SGM.  So war es dann auch nur eine Frage der Zeit bis der Gast durch seine cleveren Spielverlagerungen die Heimelf unsortiert aussehen ließ und eine dieser Unachtsamkeiten zum 0:1 ausnutzte.

E-Junioren | FC Eislingen 5 | SG II

Kollektive Frustration im 3. Qualifizierungsspiel gegen den FC Eislingen 5 am 30.9.17

Trotz Führungstreffer durch Lee in der ersten Spielminute, kamen unsere Jungs nicht in ihren gewohnten Spielmodus. Fehlende Lauf- und Kampfbereitschaft in Kombination mit individuellen Fehlern, führten in der ersten Spielhälfte zu einem desaströsen Halbzeitstand von 6:2. Aufgrund der extrem körperbetonten Spielweise der Gegner waren wir teilweise nur in Unterzahl auf dem Spielfeld vertreten, da manche Spieler von unserer medizinischen Abteilung versorgt werden mussten.

Find us on Facebook


Termine

Sponsoren