• Banner_original

TSV Gruibingen   -   SG                                         6:7 (3:5)

Die SG konnte nach klarer Führung in der zweiten Halbzeit am Ende noch einen knappen Sieg mit auf den Heimweg nehmen. Die SG kam gut ins Spiel und ging in der 15.Minute durch Ralf Schlee in Führung. Die Führung wurde dann durch einen Doppelschlag in der 20.Minute durch Lukka Ladmann sowie in der 22.Minute durch Ralf Schlee auf 3:0 ausgebaut. Doch die Gastgeber schlugen postwendend zurück. Sie erzielten in der 23.Minute das 1:3 sowie nach 27 Minuten den 2:3 Anschlusstreffer. Doch auch die SG hielt dagegen und konnte wiederum durch Ralf Schlee in der 38.Minute auf 4:2 erhöhen. Kurz vor der Halbzeit überschlugen sich dann die Ereignisse. Die SG erhöhte abermals durch Ralf Schlee auf 5:2 und die Gastgeber erzielten im direkten Gegenzug den 3:5 Halbzeitstand. Nach der Halbzeit versuchte die SG dann so schnell wie möglich das Spiel zu entscheiden. Ralf Schlee gelang in der 53.Minute mit seinem fünften Treffer in diesem Spiel das 6:3. Und nur drei Minuten später erhöhte Peter Pertl durch einen verwandelten Elfmeter auf 7:3. Doch wer jetzt geglaubt hatte, das Spiel sei entschieden, hatte sich getäuscht. Die Gastgeber legten in den letzten zehn Minuten nochmals los wie die Feuerwehr. Das 4:7 fiel in der 80.Minute, das 5:7 erzielten die Gruibinger in der 85.Minute. Und der 6:7 Endstand fiel in der 89.Minute. Somit zitterte sich die SG nach einer klaren Führung zu ihrem ersten Saisonsieg.

Es spielten: M.Henle, L.Nau, M.Nau, Lukka Ladmann, A.Hitschold (46.min. E.Kurtcu), P.Pertl (88.min. P.Pertl), R.Schlee, M.Werner (46.min. F.Melzer), C.Landt, M.Metzler, S.Erdmann.

Sponsoren

RUF UNS AN!
0173/3442231
info@sg-09.de
Jebenhausen
Schelmenwasen 3 73035 Göppingen
Bezgenriet
Waldstr. 22
73035 Göppingen

Back to top

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.