• Banner_original

Tolle Leistung der Bambinis beim Hallenturnier in Eislingen

 

Die Aufregung bei unseren Jüngsten (aber auch bei den Trainern) war groß. Das erste Hallenturnier der Saison und mit dieser jungen Mannschaft fand in Eislingen statt.

 

 

Zum Auftakt trafen wir auf die Mannschaft des SC Geislingen. Unsere Mannschaft begann konzentriert und ab der ersten Minute machte es Spaß zuzuschauen. Schnell wurden die guten Spielzüge belohnt und Nico Straub konnte das erste Tor erzielen. Eine Minute später konnte nur der Pfosten das nächste Tor verhindern. Doch jetzt war klar, dieses Spiel gehört uns! Unsere Abwehr war kaum gefordert und es bestand keine Gefahr für unser Tor. Nahezu abwechselnd trafen unsere Stürmer Julian und Nico nun das gegnerische Tor bis zum Endstand von 6:0. Bravo!

 

Im zweiten Spiel ging es dann gegen die Spielstarke Mannschaft des TSG Salach auf den Platz. Schnell war klar, dass es nun schwieriger wird.  Doch wir konnten den Gegner mit einem guten Spielzug überraschen und gingen mit 1:0 in Führung. Doch die Mannschaft des TSG Salach machte Druck und jeder Fehler in der Abwehr wurde bestraft. So erzielte der Gegner innerhalb weniger Minuten 2 Tore. Doch unsere Mannschaft gab nicht auf und lieferte sich einen starken Schlagabtausch mit Salach. Leider wollte der Ball nicht ins gegnerische Tor. Unser Torwart Nico Englert verhinderte mit überragenden Paraden, dass der Rückstand noch höher ausfiel.

 

Nun ging es gegen die Heimmannschaft des 1. FC Eislingen auf den Platz. Schnell merkte man den Heimvorteil – unhaltbare Bälle aus 10 Metern ließ uns schnell in Rückstand geraten. Doch die Mannschaft hat nicht aufgegeben und wir konnten zumindest ein Tor erzielen. Dennoch ging das Spiel mit 3:1 an den 1. FC Eislingen.

 

Im letzten Spiel traten wir dann gegen die SpVgg Cannstatt an. Schon vor dem Spiel waren diese klarer Favorit für den Turniersieg. Wie schon in der Vergangenheit war zu erwarten, dass Cannstatt alle Spiele hoch und vor allem ohne Gegentor gewinnt. Trotz einer geschlossenen Mannschaftsleistung mussten wir wie befürchtet schnell ein nach dem anderen Gegentor bis zum 4:0 hinnehmen. Doch dann ein Freistoß für uns auf Höhe der Mittellinie, Julian läuft an und schießt mit einem starken Schuss direkt aufs Tor. Aus dieser Entfernung fast unglaublich aber der Ball ist im Netz! TOOOOR!!! Es wurde gejubelt wie bei einem Sieg! Weitere 2 Gegentore nahmen die Jungs deshalb gelassen hin – Endstand 6:1.

 

Die SpVgg Cannstatt gewann wie erwartet das Turnier mit 31 erzielten Toren. Aber eben dieses mal mit einem Gegentor durch unsere Bambinis!

 

Unsere Mannschaft trat wie folgt auf:
Andreas Bosnjak, Nico Englert, Tobias Frey, Kilian Hermann, Nico Straub (4 Tore), Julian Rittel (5 Tore), Henri Schönfeld

 

Wir sind stolz auf Euch! Ihr habt gezeigt, dass man nicht jedes Spiel gewinnen muss um Spaß am Fußball zu haben. Es ist schön zu sehen, dass viele im Training geübte Spielzüge umgesetzt werden und jeder für die Mannschaft kämpft.


Ein großes Kompliment für die tolle Leistung, Eure Trainer: Patrick Rittel, Frank Straub und Jens Hofele

Sponsoren

RUF UNS AN!
0176/10528532
info@sg-09.de
Schelmenwasen 3 73035 Göppingen
Waldstr. 22
73035 Göppingen

Back to top

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.