• Banner_original

Turnier des TSV Eschenbach, Knirpse

Sonntag, 7. Juli 2019, Kunstrasenplatz Eschenbach

SG Knirpse : 1. FC Donzdorf I 1:1 (Torschütze Filip)

Gut ausgeschlafen und hellwach ging die SG in die Partie. Der schon seit Wochen immer besser spielende David hatte die ersten zwei Chancen, die leider nicht verwertet wurden. Auch die nächste Großchance durch Timmy fand leider nicht den Weg ins Tor. Als dann doch mal Donzdorf vor das Tor kam, war Verlass auf Max, der mit einer Riesenparade die Führung der Donzdorfer vereitelte. Die Abwehr, insbesondere wieder David, haben verinnerlicht, dass vor dem eigenen Tor keine Querpässe gespielt werden. Zwei Minuten vor Schluss fiel das Tor für die SG nach einem schönen Schuss von Filip von rechts außen. Leider musste im Gegenzug kurz vor Schluss nach einem Weitschuss der Ausgleich hingenommen werden.

VfB Reichenbach : SG Knirpse 1:1 (Torschütze David)

Die SG kam gut ins zweite Spiel. Nach einem schönen Flachpass von Valentin auf Filip ging dessen Schuss nur knapp über die Latte. Eine Minute später war die Abwehr unsortiert, ein Pfostenschuss des VfB wurde durch deren Nachsetzen mit dem 0:1 bestraft. Eine Zeigerumdrehung später setzte Valentin nach tollem Solo David gut in Szene und dieser erzielte den verdienten Ausgleich. Jetzt wollten die Jungs unbedingt den Sieg. Ein Superschuss von Timmy wurde jedoch gerade noch vom Reichenbacher Torspieler gehalten.

SG Knirpse : 1. FC Donzdorf III 1:1 (Torschütze Timmy)

Gleich zu Beginn nahm die SG das Heft in die Hand. Luca mit einem super Weitschuss setzte ein erstes Zeichen. In der 4. Spielminute konnte eine gute Kombination von Timmy und Paul leider nicht in ein Tor umgemünzt werden. Kurz darauf brach Paul auf außen durch, bediente Timmy mustergültig, der zum 1:0 traf. Eine kurze Unaufmerksamkeit nach einem Einwurf des Gegners führte zum 1:1. In der Folge konnte sich Max mehrfach auszeichnen und durch drei Superparaden das 1:1 festhalten.

SG Knirpse : KSG Eislingen 4:0 (Torschützen Filip, Paul, Luca, Eigentor)

Gleich der erste Angriff wurde nach einem schnellen Konter durch Filips Tor gekrönt. In der Folge wurde weiter ein gutes Pressing gespielt und es kam zu sehenswerten Spielzügen der SG. In der 7. Spielminute erzielte Paul aus der Drehung nach einem schönen flachen Eckball durch Dean das 2:0. Eine Minute später konnte Luca den Ball super abfangen und durch einen schönen Flachschuss das 3:0 erzielen. Das 4:0 viel durch ein Eigentor der KSG Eislingen.

Ein fast perfektes Spiel in dem die Abwehr um Dean, Kilian, Valentin und David fehlerlos spielte.

Es spielten:

David (1), Dean, Filip (2), Kilian, Luca (1), Max (im Tor), Paul (1), Timmy (1), Valentin

Sponsoren

RUF UNS AN!
0176/10528532
info@sg-09.de
Jebenhausen
Schelmenwasen 3 73035 Göppingen
Bezgenriet
Waldstr. 22
73035 Göppingen

Back to top

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.