• Banner_original

Regenschlacht im 6. Qualifikationsspiel unserer E2-Jugend gegen den SG Hattenhofen / Zell

Im letzten Qualifizierungsspiel vor heimischer Kulisse hatte es Petrus nicht gut mit uns gemeint. Bei Dauerregen mussten wir gegen unseren direkten Verfolger, den SG Hattenhofen/ Zell, spielen. Unsere Mannschaft war von Beginn an spielbestimmend. Durch konzentriertes druckvolles Spiel nach vorn, kam der Gegner in den ersten Spielminuten nicht über die eigene Hälfte hinaus. Durch diese defensive Spielweise konnte erst in der 14. Minute der erste Torschuss erarbeitet werden. Max A. schob den erkämpften Ball auf Lee, der diesen leider nur an den Pfosten donnerte. Weitere Torchancen blieben leider aus.

Der Gegner nutzte immer wieder unsere unkonzentrierten Momente und konterte gefährlich in unseren Strafraum. In der vorletzten Minute erzielten die Gäste, nach Einwurf, einen unglücklichen Treffer und gingen somit in die Pausenführung von 0:1. Die zweite Hälfte war geprägt von dem eisernen Willen unserer Jungs den zweiten Tabellenplatz zu halten. Bereits in der 1. Minute konnte der Ball durch schnelles Kombinationsspiel in den gegnerischen Strafraum gebracht und durch David zum 1:1-Ausgleich verwertet werden. Die Mannschaft legte noch eine Schippe drauf und setzte die Defensivgegner extrem unter Druck. Unser Team bot den Zuschauern kombinationsreiche Spielzüge, die so manchen staunen ließen. In der 6. Minute erzielte David den Führungstreffer zum 2:1. Adrian, unser Keeper, komplettierte die tolle Mannschaftsleistung, indem er gegnerische Torchancen durch vollen Körpereinsatz vereitelte. Erwähnenswert in dieser Begegnung war unser Mittelfeldspieler Luan, der mit vollem Körpereinsatz und hochkonzentriert den Gegner dominierte. Die Bälle wurden nun von den Flügeln hereingegeben, konnten aber leider zu keinen nennenswerten Torchancen mehr verwertet werden. In der 18. Minute leitete ein abgefälschter Ball von unserem eigenen Spieler den Ausgleich zum 2:2 und damit zum Endstand ein.

Dieses unentschieden hat uns trotzdem gereicht, um in der Qualifikationsrunde einen verdienten 2. Platz zu erzielen.

Gespielt haben: Max Außenlechner, Lee Fausel, David Frank (2 Tore), Leo Gräßle, Max Haag, Rahul Hüttl, Adrian Stoll (Torwart), Burak Yavuz, Luan Zeka

Abschließend noch ein herzliches Dankeschön an alle freiwilligen Helfern, die dazu beigetragen haben, dass die gelben Säcke in Jebenhausen verteilt werden konnten. Nicht nur unsere E-Jugend-Spieler sondern auch die dazugehörigen Eltern sind ein tolles Team.

Sponsoren

RUF UNS AN!
0173/2442231
info@sg-09.de
Jebenhausen
Schelmenwasen 3 73035 Göppingen
Bezgenriet
Waldstr. 22
73035 Göppingen

Back to top