• Banner_original

Zum ersten Hallenturnier des Jahres traten wir am 20.01.2018 in Gruibingen an. Mit Respekt vor den starken Gruppengegner des TSV Bad Boll, 1. FC Donzdorf, TB Holzheim I, TSV Weilheim und dem VfB Reichenbach war die Aufregung spürbar groß und das nicht nur bei den Spielern, sondern auch bei den Trainer Gary und Patrick.

Im ersten Spiel ging es gegen den TB Holzheim I auf den Platz. Die Jungs legten motiviert los und zeigten gleich ein gutes Passspiel. Völlig überlegen ging es durchweg auf das gegnerische Tor. Geschafft – 5:0 für uns.

Nach einer langen Pause musste vor dem 2. Spiel wieder die Konzentration geschaffen werden. Klar war, dass der VfB Reichenbach deutlich stärker als unser vorheriger Gegner aufspielen wird. Und dies bestätigte sich – schnell gerieten wir in Rückstand. Doch wie immer beeindruckte dies unsere Jungs nur wenig. Es wurde um jeden Ball gekämpft. Mit 3 Toren in Folge von Julian und einem erzwungenen Eigentor gingen wir mit einem 4:1 als Sieger vom Platz. Der Jubel war groß.

Den nächsten Gegner, den 1. FC Donzdorf, kannten wir schon aus der Herbstrunde. Unser damaliger Sieg war hart umkämpft und wieder taten wir uns schwer. Nach dem Führungstreffer gelang Donzdorf schnell der Ausgleich. Mehrere Großchancen konnten wir wegen dem überragenden gegnerischen Torwart und viel Pech nicht verwandeln. Das haben wir uns leichter vorgestellt – aber 1 Punkt ist besser als keiner.

Ein sehr gutes Spiel und damit einen ungefährdeten 4:0-Sieg konnten wir gegen den TSV Bad Boll zeigen.

Das letzte Gruppenspiel gegen den schwersten Gegner stand an. Punktgleich, aber mit einem deutlich besseren Torverhältnis – so würde gegen den TSV Weilheim ein Unentschieden zum Einzug ins Finale reichen. Aber wie immer gibt es nur eins – wir spielen auf Sieg! Doch schlimmer konnte es nicht kommen – wir gerieten in Rückstand. Aber wieder brachte das die Jungs nicht aus der Ruhe. Das Ausgleichstor von Julian wurde groß umjubelt – wir waren wieder auf Finalkurs. Wir spielten weiterhin offensiv und durch einen sehenswerten Durchlauf von Ramon zum 2:1-Endstand machten wir alles klar. Unglaublich wir sind im Finale!

Im Finale ging es gegen den Gruppensieger der Gruppe A, der Mannschaft der SGM Hattenhofen auf den Platz. Diese sind in Ihrer Gruppenphase mit 5 Siegen und ohne Gegentor durchmarschiert. Dennoch war es klar – den 1. Platz wollen wir uns nicht nehmen lassen – und das möglichst ohne in die Verlängerung oder womöglich ins 7-Meter-Schießen zu gehen. Ein echtes Finale – in den ersten Minuten zeigten die Mannschaften einen Schlagabtausch. Auch in diesem Spiel, wie den ganzen Tag, zeigte Maxim im Tor wieder seine Klasse und verhinderte einen Rückstand. Ein genauer Pass von Julian schob Josia ins Tor. Die Jungs jubelten, doch noch lange 4 Minuten waren zu spielen. Zwei Minuten vor Schluss dann erneut ein Pass von Julian auf Josia und wieder war der Ball im Tor. Jetzt war klar, dass wir uns diesen Sieg nicht mehr nehmen lassen. Bis zum Abpfiff wurde weitergekämpft und dann war es soweit – wir sind Turniersieger. Die Jungs jubelten ausgelassen und noch vor der Siegerehrung ging es zur La-Ola-Welle vor die Eltern.

Stolz standen die Jungs bei der Siegerehrung vor der Tribüne. Und dann war es soweit – der Hallensprecher verkündete den Sieger: 1. Platz für die Mannschaft der SG Jebenhausen-Bezgenriet. Der Pokal wurde entgegengenommen und Julian schnappte sich das Mikro des Hallensprechers und bedankte sich für das tolle Turnier.

Auch heute haben wir es wieder gezeigt: Jeder einzelne Spieler gibt alles für die Mannschaft. Herzlichen Glückwunsch auch an unsere Neuzugänge Luca und Josia – Ihr habt Euch schnell in die Mannschaft integriert und heute einen super Einsatz gezeigt.

Es spielten: Ramon Fechner (C, 1 Tor), Jonas Haag, Martin Maier (1 Tor), Josia Perneker (6 Tore), Julian Rittel (7 Tore), Musa Tahir (1 Tor), Luca Thurn, Maxim Trenkenschuh (Torspieler).

Wir sind extrem stolz auf Euch!

Euer Trainerteam

Sponsoren

RUF UNS AN!
0176/10528532
info@sg-09.de
Jebenhausen
Schelmenwasen 3 73035 Göppingen
Bezgenriet
Waldstr. 22
73035 Göppingen

Back to top

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.