• Banner_original

Das Beste kommt zum Schluss

Zu unserem letzten Spiel der Kreisrunde begrüßten wir hochmotiviert am 23.6.18 zu Hause den Tabellenführer und bis dahin unbesiegten FA Göppingen. Von Beginn an setzten unsere Jungs den FA Göppingen tempo- und bewegungsreich unter Druck. Dies führte bereits kurz nach Beginn der Partie in der 2. Minute zu einem Eigentor der Göppinger.

Unsere Mannschaft spielte ein sensationell kombinationsreiches und -sicheres Spiel. Es wurden immer wieder die Lücken gesucht und gefunden, und der Drang aufs gegnerische Tor war unbändig - aber leider glücklos. Die Göppinger konnten in der ersten Hälfte der Partie keine richtig zwingenden Torchancen erspielen. Kurz vor Schluss der ersten Halbzeit nutzte der Gegner doch noch eine kleine Unaufmerksamkeit unserer Abwehr und schoss in der 20. Minute ein unnötiges, dummen Gegentor. Unser adrenalingefluteter Torwart Adrian verhinderte bis zum Schlusspfiff der ersten Spielhälfte, mit vollem Körpereinsatz, den Ausbau der gegnerischen Führung. Auch in Durchgang zwei hatte der Gegner seine liebe Mühe mit unserer offensiven Spielweise. Durch einen glücklichen Zufallstreffer in der 3. Minute gelang dem Gegner der Ausbau der Führung. Davon unbeeindruckt spielte unsere Mannschaft selbstbewusst ihr angriffslustiges Spiel weiter, was mit einem fulminanten Schuss aus dem Mittelfeld von Tobias in der 35. Minute belohnt wurde. Nur zwei Minuten später verwandelte David eine eingegebene Ecke von Max zum 3:2. Unsere Abwehrreihe mit Burak und Leo standen kompakt und blockten den Gegner vor unserem Strafraum. Es schien, als wären unsere Jungs nicht mehr aufzuhalten und man spürte den unbändigen Willen, das Spiel gewinnen zu wollen. In der 28. Minute verwandelte Max den Ball, nach einem traumhaften Kombinationsspiel mit unzähligen Anspielstationen, nervenstark zum 4:2 und markierte damit den Endstand einer großartigen Partie.

Wir gratulieren dem FA Göppingen zur gewonnen Meisterschaft!

Gespielt haben: Max Außenlechner (1 Tore), Lee Fausel, David Frank (1 Tor), Tobias Frey (1 Tor), Leo Gräßle, Adrian Stoll (Torwart), Burak Yavuz, Luan Zeka

Mit einem dritten Tabellenplatz und dem Sieg über den bis dahin ungeschlagenen Tabellenersten kann man zufrieden auf die Kreisrunde zurückblicken. Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Trainer Martin und Jochen, die mit Leidenschaft und Hingabe unsere Jungs fördern und fordern. Nicht zu vergessen, ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung an alle Eltern, Helfern, Gönnern und unserem Sponsor der Firma Elektroservice KORDICK & SCHMID.

„Wir sind ein Team!“

Sponsoren

RUF UNS AN!
0173/3442231
info@sg-09.de
Jebenhausen
Schelmenwasen 3 73035 Göppingen
Bezgenriet
Waldstr. 22
73035 Göppingen

Back to top

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.