• Banner_original

SGM Notzingen/Schlierbach - SG II 5:4 (3:2)

Die C II der SG konnte sich im Nachholspiel beim verlustpunktfreien Tabellenführer gut aus der Affäre ziehen. Auf schwierigem Untergrund aufgrund der Schneefälle war das Spiel zu Beginn ausgeglichen. Die Gastgeber konnten dann nach 13 Minuten mit 1:0 in Führung gehen. Doch unsere Jungs hielten dagegen und Tino Tröster markierte nur 3 Minuten nach der Führung der Gastgeber nach einem Abwehrfehler den 1:1 Ausgleich.

Wiederum nur 2 Minuten später konnte dann Shqiprim Nikci nach einem Foul an Tino Tröster durch einen Foulelfmeter die 2:1 Führung erzielen. Diese Führung hielt dann bis kurz vor der Halbzeit. Die Gastgeber konnten durch einen Doppelschlag die Führung wieder an sich reißen. Nach der Halbzeit versuchten die SG-Jungs den Ausgleich zu erzielen. Doch einige klare Chancen konnten nicht genutzt werden. So kam es, dass die Gastgeber durch einen erneuten Doppelschlag innerhalb von 1 Minute die Führung auf 5:2 ausbauen konnte. Doch die SG-Jungs blieben weiterhin im Spiel und erzielten nach 62 Minuten durch Kim-Luca Quattrone den 3:5 Anschlußtreffer. Wiederum nur 5 Minuten später war es dann Max Hillinger mit einer schönen Einzelleistung der den 4:5 Endstand markieren konnte. Am Ende bleibt zu sagen, dass die C2, verstärkt mit Spielern der C1, aufgrund von Krankheit sich recht achtbar aus der Affäre ziehen konnte. 

Es spielten: Daniel Kiczeriak, Daniel Staudinger, Lukas Woitke, Marc Metzler, Marco Spang, Tobias Metzinger, Shqiprim Nikci (1), Jens Hofele, Nicolas Kottmann, Tino Tröster (1), Daniel Opelender, Kim-Luca Quattrone (1), Max Hillinger (1), Maximilian Grauert, Cedrick Hack.

Sponsoren

RUF UNS AN!
0176/10528532
info@sg-09.de
Schelmenwasen 3 73035 Göppingen
Waldstr. 22
73035 Göppingen

Back to top

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.