• Banner_original

Im letzten Saisonspiel reiste die SGM nach Salach. Die Voraussetzungen für diese Partie konnten nicht besser sein, denn der Sieger würde am Schluss den 3. Platz in der Leistungsstaffel belegen. Von Beginn an war es ein Spiel auf Augenhöhe. Die erste Torchance hatte in der 7. Spielminute Marc Metzinger, doch sein Schuss ging knapp übers Tor. In der 15. Spielminute startete Andrej Korostel einen Sololauf, doch der abschließende Torschuss ging vorbei.

Die erste richtige Torchance hatte die TSG Salach nach einem schönen Zuspiel in der 22. Spielminute, doch zum Glück ging der Ball um Zentimeter am unteren linken Eck vorbei. Kurz vor der Halbzeit musste Marc Metzinger mit einer Handgelenksverletzung ausgewechselt werden. Die spätere Diagnose in der Klinik lautete: „glatter Speichenbruch“. An dieser Stelle gute Besserung Marc, damit du schnell wieder fit wirst und es zu keinen Komplikationen kommt.

Die 2. Halbzeit begann mit einem Paukenschlag. Nach einem Fehler im Angriff der SG konterte die TSG blitzschnell und es stand 1:0 für Salach. Die SG war nun bemüht den Ausgleich herzustellen. In der 18. Spielminute schlug Andreas Maier eine butterweiche Flanke auf den langen Pfosten und dort vollstreckte Tilman Schoppa sicher zum 1:1. Kurz darauf verkürzte Torspieler Lucas Schmidt nach einem Freilauf den Winkel so geschickt, dass der Ball neben das Tor ging. In der 23. Spielminute hatte Andrej nach einem schönen Steilpass die Chance zur Führung, doch er scheiterte am Torspieler aus Salach. 2 Minuten später wurde Andrej im Strafraum gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte er sicher zur 1:2 Führung. Nach einem Freistoß in Höhe der Mittellinie funktionierte die Abseitsfalle der SG nicht und der frei stehende Stürmer aus Salach konnte zum 2:2 ausgleichen. Nach einem Eckball auf den langen Pfosten in der 33. Spielminute ging Salach mit 3:2 in Führung. Doch die SG zeigte große Moral und im direkten Gegenzug konnte Andrej nach einer schönen Einzelaktion den 3:3 Ausgleich erzielen. 

Dies war auch der Schlusspunkt in einem spannenden und ausgeglichenen Fußballspiel.

Somit ist die SGM Jebenhausen/Bezgenriet in der Abschlusstabelle auf dem 4. Tabellenplatz. Es war eine Saison mit Höhen und Tiefen, in der mit etwas Glück sogar der 2. Platz möglich gewesen wäre. Wir gratulieren an dieser Stelle dem 1. FC Donzdorf zur überzeugenden und wohlverdienten Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksstaffel.

 

Eingesetzte Spieler: Lucas Schmidt, Marc Metzler, Tobias Metzinger, Tilmann Schoppa (1), Andreas Maier, Kimi Quattrone, Denis Zernickel, Max Hillinger, Andrej Korostel (2), Magnus Widmayer, Cedrick Hack, Maximilian Grauert, Marc Metzinger, Simon Schmidt, Janik Unterlöhner  

 

Bei unseren zahlreichen Fan’s möchte sich die gesamte Mannschaft für die tolle Unterstützung über die ganze Saison hinweg recht herzlich bedanken.

Der neuen Saison blicken wir Trainer mit Spannung und voller Zuversicht entgegen, da der größte Teil der Spieler ja noch eine weitere Saison bei den C-Junioren spielen wird und zudem noch die eine oder andere Verstärkung zur SG dazukommt.

Den fußballerischen Abschluss der Saison bildet das Turnier der SG am Samstag, 07.07.12 ab 09.00 Uhr. Eine Woche später fahren wir dann nach Titisee-Neustadt um gemeinsam den Saisonabschluss zu feiern.

Vorankündigung: Am Dienstag, 10.07.12 findet um 19.30 Uhr ein Elternabend im Clubhaus am Baronenwald statt. Es geht um die Detailplanung des Abschlussausfluges sowie auch um die kommende Spielsaison. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen der Eltern und Spieler der Jahrgänge 1997 - 1999!!

Sponsoren

RUF UNS AN!
0176/10528532
info@sg-09.de
Schelmenwasen 3 73035 Göppingen
Waldstr. 22
73035 Göppingen

Back to top

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.