• Südstadt-Express

    Seit dieser Saison präsentieren wir an den Heimspieltagen regelmäßig den Südstadt-Express. Über das rechte Menü erreichst du die aktuellsten Ausgaben Read More
  • 1

4. Georg Fischer Cup F-Junioren

4. Georg Fischer Cup F-Junioren

Am 22.01.2017 nahmen wir 4. Georg Fischer Cup des F-Junioren-Hallenturniers teil.

1. SG Jebenhausen/Bezgenriet – SGM Uhingen

Das Eröffnungsspiel gegen den SGM Uhingen wurde durch unsere Mannschaft klar beherrscht. Nach Balleroberungen und konsequentem Spielaufbau mit erfolgreichen Abschlüssen aus dem Mittelfeld durch Tobias, konnte das Spiel 2:0 gewonnen werden.

 

2. SG Jebenhausen/Bezgenriet – SF Jebenhausen

Nach anfänglichen Schwierigkeiten im 2. Spiel gegen den SF Jebenhausen, kamen unsere Jungs langsam ins Spiel. Im Minutentakt wurde auf das gegnerische Tor geschossen, leider ohne Erfolg. Durch eine schöne 3er Kombination nach Einspiel, konnte David mit einem Nachsetzer das 1:0 erzielen. Ein Eckball konnte indirekt durch David zum 2:0 verwandelt werden. In der letzten Minute konnte Tobias nach Balleroberung im Alleingang aus dem Mittelfeld heraus den Ball am Gegner vorbei bis zur Torlinie führen und erfolgreich zum Endstand 3:0 verwandeln.

F-Junioren-Hallenturnier des FTSV Kuchen

Am 21.01.2017 nahmen wir am F-Junioren-Hallenturnier beim FTSV Kuchen teil.

1. 1. FC Donzdorf – SG Jebenhausen/Bezgenriet

Obwohl wir das Spiel klar dominiert hatten und keine einzige gegnerische Torchance zuließen, waren wir nicht in der Lage das Spiel für uns zu entscheiden. Zahlreiche Torschüsse, darunter auch ein Lattentreffer, konnten leider nicht verwertet werden. Somit endete das Auftaktspiel gegen den 1. FC Donzdorf torlos.

 

2. FTSV Kuchen – SG Jebenhausen/Bezgenriet

Im Spiel gegen den Gastgeben FTSV Kuchen wurden unsere Jungs von Beginn an in der eigenen Hälfte eingeschnürt und beinahe kampflos ging diese Partie hochverdient für Kuchen mit 3:0 auf deren Konto.

D-Junioren | VfR Süßen 2 - SG 09 II

 

D2-Junioren kassieren weitere Niederlage (2:4) gegen körperlich überlegenen Gegner
Das Team der D2 wollte im Auswärtsspiel gegen Süßen unbedingt wieder Punkten und ging hochkonzentriert in das Spiel. Gegen die körperlich stark überlegenen Süßener konnte die SG durch schnelle und gekonnte Spielzüge das Spiel in der ersten 20 Minuten überraschend dominieren und kam zu klaren Torchancen. Zunächst war es Laurin, der nach einem Eckball alleinstehend kurz vor dem Tor zum Schuss kam. Der Ball landete knapp neben dem Tor. In der 14. Minute war es Marcel, der nach einer tollen Passkombination auch frei vor dem Tor den Ball bekam, aber auch er verfehlte das Ziel. Drei Minuten später köpfte Luka sensationell mit einem Drehkopfball nach einem Freistoß aufs Tor und der Gästetorhüter konnte den Ball gerade noch von der Torlinie kratzen.
Ab der 20. Minute schwanden sichtbar die Kräfte der SG und die Gastgeber konnten mehr und mehr ihre körperliche Überlegenheit ausspielen. So kassierte man in 5 Minuten drei Gegentreffer, da der schnelle gegnerische Stürmer nicht mehr zu stoppen war.

Find us on Facebook


Termine

Sponsoren